Fußball

Sie sind hier

News Archiv der Abteilung Fußball

Zeige 41 - 50 von 910

Spieltermin für den Westfalenpokal steht fest

SV Herbern - SpVg Steinhagen
Donnerstag, 10. Oktober, 19.30 Uhr

Kreisliga A 2 Herren: SV Herbern II U23 – SV GS Hohenholte, 3:1 (1:0), Ascheberg

Für den SV GS Hohenholte gab es in der Partie gegen SV Herbern II U23, an deren Ende eine 1:3-Niederlage stand, nichts zu holen. Im Vorfeld war man sich einig, dass der Sieger nur SV Herbern II U23 heißen konnte. Der Verlauf der 90 Minuten bestätigte schließlich diesen Eindruck.

Fußball-Landesliga 4 Knackpunkt Offensive: SV Herbern verliert gegen Westfalia Kinderhaus


„Wir wurden für zwei Fehler bestraft“, kommentierte Trainer Holger Möllers die 0:2-Heimniederlage des SV Herbern gegen Westfalia Kinderhaus. Wesentlich war aber auch, dass die Gäste eine gefährlichere Offensive hatten.

Fußball-Landesliga 4: Kinderhaus für Möllers größere Herausforderung als Spitzenreiter WSC

Herbern - Nach der 1:3-Derbyniederlage beim Spitzenreiter Werner SC und dem Erreichen der dritten Runde im Westfalenpokal durch ein 2:0 bei der Ibbenbürener Spvg unter der Woche steht für den SV Herbern eine weitere große Aufgabe an.

Deutliche Pleite für SV Herbern II U23

Kreisliga A 2 Herren: TuS Ascheberg – SV Herbern II U23, 5:1 (2:0), Ascheberg

Mit einer deutlichen 1:5-Niederlage im Gepäck musste SV Herbern II U23 am Donnerstag die Heimreise aus Ascheberg antreten. Auf dem Papier hatten die Zuschauer ein ausgeglichenes Match erwartet. Auf dem Platz erwies sich der TuS Ascheberg als das überlegene Team und verbuchte drei Zähler.

Kreispokal Münster A Junioren eine Runde weiter

Nach regulärer Spielzeit stand es 1:1.
Im Elfmeterschießen besiegte unsere A-Jugend DJK Everswinkel mit 4:2
 

Derby in Ascheberg Tus Ascheberg - Herbern 2

Tabellendritter SV Herbern2 fährt am heutigen Donnerstag nach Ascheberg zum Meisterschaftsspiel.
19 Uhr Nordkirchener Straße.
 

Fußball: Westfalenpokal Sieg in Ibbenbüren: Effizienter SV Herbern ist eine Pokalrunde weiter


Der SV Herbern ist mit einem Sieg in Ibbenbüren in die nächste Runde eingezogen. Der vorentscheidende Treffer fiel spät – dennoch mussten die Gäste nicht zittern.

 Beim Bezirksligisten Ibbenbürener Spvg 08 siegte die Elf von Holger Möllers souverän mit 2:0 (1:0). Beide Tore schoss Whitson.

850 Fans beim Derby Werne - Herbern

SV Herbern lässt sich in Werne den Schneid abkaufen

Der SV Herbern hat das Nachbarschaftsduell am späten Samstagnachmittag beim weiter verlustpunktfreien Ligaprimus Werner SC mit 1:3 (0:2) verloren. Vor allem in einem Punkt waren die Hausherren deutlich besser.

Seiten