Tennis

Sie sind hier

Tennis: Herren und Herren 50 feiern Siege, Sonntagsspiele fallen ins Wasser und werden verlegt

Die Herren, um Mannschaftsführer Philipp Temmann, konnten im Auswärtsspiel gegen SV Blau Weiß Beelen einen knappen 5:4 Sieg einfahren. Nachdem es nach den 6 Einzeln 3:3 stand, konnten sich die Herren mit zwei gewonnenen Doppeln (Temmann/Entrup und Börste/Horstmann) mit 5:4 durchsetzen.
Im Moment belegen die Herren Tabellenplatz 3.
Bei den Herren 50, die beim Nachbarclub in Drensteinfurt antraten, lief es besser. Bereits nach den Einzeln stand es 5:1und das Match war vor den noch anstehenden 3 Doppelbegegnungen bereits entschieden.  Am Ende siegten die Herren 50 mit 7:2.
Damit belegen sie aktuell den 4. Tabellenplatz und sind dem Saisonziel, Klassenerhalt, näher gekommen.
Das Spiel der Herren 40 gegen SG Sendenhorst 1 musste aufgrund der Wetterlage beim Spielstand von 2:1 für Sendenhorst unterbrochen werden und wird am Mittwich, den 26.08.2015, um 18:00 Uhr fortgesetzt.
Die Damen 40 konnten das Spiel gegen Hohes Ufer Münster wegen des anhaltenden Regens nicht antreten.
Es wird am 03.09.2015 nachgeholt.
Privat