Westfälischer Anzeiger

Sie sind hier

SV Herbern schlägt Steinhagen im Westfalenpokal und freut sich auf Rödinghausen

Herbern – Der Landesligist SV Herbern hat am Donnerstagabend durch einen hochverdienten 2:0-Heimsieg gegen die SpVgg Steinhagen die Runde der letzten Acht im Westfalenpokal erreicht und damit seinen größten Pokalerfolg gefeiert. Die Blau-Gelben dürfen sich nun im Viertelfinale auf den Vergleich mit dem Regionalliga-Spitzenteam SV Rödinghausen am 23. November freuen.

Attraktiver Gegner als Ansporn für den SV Herbern im Pokal

Im Viertelfinale des Fußball-Westfalenpokals könnte für den Landesligisten SV Herbern das ganz große Los winken, mit einem attraktiven Duell gegen den ambitionierten Regionalligisten SV Rödinghausen. Der Weg dahin führt aber nur über die klassengleiche SpVg Steinhagen.

SV Herbern empfängt das Landesliga-Schlusslicht


Herbern – Nach den Niederlagen gegen die drei Spitzenteams der Landesliga (4) ist der SV Herbern nach den Siegen gegen Altenrheine und Heiden nun selbst ein Kandidat auf vordere Plätze. Zum Tabellenvierten BSV Roxel fehlen dem Sechsten lediglich zwei Punkte. 

Mit Reus abgeklatscht: Herberner Mini-Kicker als Einlaufkinder beim Länderspiel in Dortmund dabei

Dortmund/Herbern - Ein Traum ging für die Mini-Kicker des SV Herbern am Mittwochabend in Erfüllung. Sie waren Einlaufkinder beim Fußball-Länderspiel im Klassiker zwischen Deutschland und Argentinien im Dortmunder Signal Iduna Park.

Elf Fußballfreunde - eine Mission. Einmal ihren Idolen, den Fußballprofis der Nationalmannschaft ganz nahe sein

Whitson ist für den SV Herbern der Unterschiedsspieler

Es waren seine Saisontore drei und vier, mit denen der 31-Jährige großen Anteil am zweiten Saisonsieg hatte, mit der sein Team die Serie von drei Niederlagen in Folge und fünf Meisterschaftspartien ohne Sieg beendete. „Ich hoffe, dass gibt ihm die nötige Sicherheit“, machte SVH-Trainer Holger Möllers zuletzt durchaus Selbstzweifel bei seinem Top-Angreifer aus. 

SV Herbern gelingt der erste Schritt zur Trendwende

Nach drei Niederlagen in Serie hat der Landesligist SV Herbern beim 3:1 gegen den Aufsteiger SC Altenrheine die Trendwende geschafft. Durch den zweiten Saisonsieg hat sich das Team von Trainer Holger Möllers zudem auf Platz acht verbessert.

Landesligist SV Herbern hofft nach drei Niederlagen in Serie auf die Trendwende

Herbern  - Nach zuletzt drei Niederlagen Folge gegen die Spitzenteams der Liga hoffen die Herberner für Sonntag (15 Uhr, Werner Straße) auf die Trendwende

Landesliga (4): SV Herbern – SC Altenrheine . Denn die dann folgenden Gegner wie Heiden (11.) und Schlusslicht Altenberge sind auch wie gebacken dafür. Zumindest auf den ersten Blick...

SVH-Coach Holger Möllers: "Die Aufgaben werden nicht einfacher"

Herbern – Holger Möllers, Trainer des SV Herbern, bleibt trotz der jüngsten Niederlagen in der Fußball-Landesliga 4 gegen Spitzenreiter Werner SC und gegen den Tabellenzweiten Westfalia Kinderhaus entspannt.

Am Sonntag (15 Uhr) folgt in Rheine mit dem SV Mesum das dritte Team in Folge aus den Top 3 der Tabelle. Mutmacher für ihn ist die Leistung seines Teams trotz der 0:2-Heimniederlage gegen Kinderhaus. 

100 Jahre Sport im Ort: Herberns Ausstellung im Heimathaus kommt gut an

 "100 Jahre in Bewegung" heißt es in Herberns Heimathaus zum Jubiläum des Sportvereins. 
Zeugnisse mit viel Herzblut zusammengetragen

Fußball-Landesliga 4: Kinderhaus für Möllers größere Herausforderung als Spitzenreiter WSC

Herbern - Nach der 1:3-Derbyniederlage beim Spitzenreiter Werner SC und dem Erreichen der dritten Runde im Westfalenpokal durch ein 2:0 bei der Ibbenbürener Spvg unter der Woche steht für den SV Herbern eine weitere große Aufgabe an.

Seiten