Westfälischer Anzeiger

Sie sind hier

Beim 5:2-Erfolg des Landesligisten SV Herbern in Deuten Feldspieler Breloh überzeugt als Aushilfskeeper - und Krampe als vierfacher Torschütze

Es war schon ein irres Spitzenspiel zwischen dem Dritten und dem Fünften – mit einem durchaus unerwarteten Ergebnis. Zwei Herberner standen gestern besonders im Blickpunkt:Fußball, Landesliga (4): RW Deuten - SV Herbern 2:5 (0:2).  Mittelfeldmann Joe Breloh, der nach 15 Minuten für den verletzten Sven Freitag zwischen die Pfosten ging und Luis Krampe, der vier Tore erzielte.

Fußball, Landesliga 4: RW Deuten – SV Herbern.

Mit einem Verfolgerduell endet das Pflichtspieljahr für den SV Herbern. Als Tabellenfünfter reist der SV Herbern zum starken Aufsteiger aus dem Dorstener Stadtteil, der als Tabellendritter drei Punkte mehr auf der Habenseite hat als die Möllers-Elf und vier Zähler hinter dem Spitzenreiter Westfalia Kinderhaus liegt. „Man wächst mit seinen Aufgaben.

Fußball, Landesliga 4: RW Deuten – SV Herbern.

Mit einem Verfolgerduell endet das Pflichtspieljahr für den SV Herbern. Als Tabellenfünfter reist der SV Herbern zum starken Aufsteiger aus dem Dorstener Stadtteil, der als Tabellendritter drei Punkte mehr auf der Habenseite hat als die Möllers-Elf und vier Zähler hinter dem Spitzenreiter Westfalia Kinderhaus liegt. „Man wächst mit seinen Aufgaben.

Herbern gegen Rödinghausen - das gab es schon einmal

Herbern – Am kommenden Samstag empfängt der Landesligist SV Herbern ab 14.30 Uhr im Viertelfinale des Westfalenpokals den Regionalliga-Spitzenreiter SV Rödinghausen. Dieses Bonusspiel gegen das Team aus der Nähe des „Naturparks Nördlicher Teutoburger Wald“ ist nicht das erste Aufeinandertreffen der beiden Vereine.

SV Herbern siegt dank Luis Krampe in Wiescherhöfen gegen Mike Hanke und Co.

Nach der 0:1 (0:1)-Heimniederlage gegen den SV Herbern ist der TuS Wiescherhöfen in der Fußball-Landesliga auf einen Abstiegsplatz abgerutscht. Zufriedenheit herrschte dagegen bei den Gästen nach dem knappen, aber insgesamt verdienten Erfolg.„Wir haben Wiescherhöfen einfach zu lange am Leben gehalten.

SV Herbern beendet Jubiläum mit Pflanzaktion „100 Jahre – 100 Bäume“

Herbern – 100 Bäume einpflanzen ist ein Klacks für die Mitglieder des SV Herbern. Am Sonntagvormittag packten rund 300 Helfer ordentlich an und setzten so mit der Aktion „100 Jahre – 100 Bäume“ einen würdigen Schlusspunkt unter das Jubiläumsjahr.

SV Herbern schlägt Steinhagen im Westfalenpokal und freut sich auf Rödinghausen

Herbern – Der Landesligist SV Herbern hat am Donnerstagabend durch einen hochverdienten 2:0-Heimsieg gegen die SpVgg Steinhagen die Runde der letzten Acht im Westfalenpokal erreicht und damit seinen größten Pokalerfolg gefeiert. Die Blau-Gelben dürfen sich nun im Viertelfinale auf den Vergleich mit dem Regionalliga-Spitzenteam SV Rödinghausen am 23. November freuen.

Attraktiver Gegner als Ansporn für den SV Herbern im Pokal

Im Viertelfinale des Fußball-Westfalenpokals könnte für den Landesligisten SV Herbern das ganz große Los winken, mit einem attraktiven Duell gegen den ambitionierten Regionalligisten SV Rödinghausen. Der Weg dahin führt aber nur über die klassengleiche SpVg Steinhagen.

SV Herbern empfängt das Landesliga-Schlusslicht


Herbern – Nach den Niederlagen gegen die drei Spitzenteams der Landesliga (4) ist der SV Herbern nach den Siegen gegen Altenrheine und Heiden nun selbst ein Kandidat auf vordere Plätze. Zum Tabellenvierten BSV Roxel fehlen dem Sechsten lediglich zwei Punkte. 

Mit Reus abgeklatscht: Herberner Mini-Kicker als Einlaufkinder beim Länderspiel in Dortmund dabei

Dortmund/Herbern - Ein Traum ging für die Mini-Kicker des SV Herbern am Mittwochabend in Erfüllung. Sie waren Einlaufkinder beim Fußball-Länderspiel im Klassiker zwischen Deutschland und Argentinien im Dortmunder Signal Iduna Park.

Elf Fußballfreunde - eine Mission. Einmal ihren Idolen, den Fußballprofis der Nationalmannschaft ganz nahe sein

Seiten