Westfälischer Anzeiger

Sie sind hier

Rückschlag: SV Herbern verliert in Dorsten

Herbern - Nach dem Schlusspfiff verstand keiner aus dem Herberner Lager so ganz, warum sie jetzt mit leeren Händen da standen. Mit 1:3 (1:2) verlor der SVH beim SV Dorsten-Hardt.

„Ich kann nicht verstehen, wie man so ein Spiel noch aus der Hand geben kann“, verstand auch Trainer Christian Bentrup die Welt nicht mehr.

SVH verlässt nach 4:1 im Kellerduell die Abstiegsplätze

Herbern - Der SV Herbern hat am Samstagabend mit seinem vierten Saisonsieg im Kellerduell gegen die Reserve der Hammer SpVg die Abstiegsplätze verlassen. Der 4:1 (1:1)-Erfolg am Samstagabend vor 130 Zuschauern im Derby beendete zudem die Negativserie der Blau-Gelben mit zuletzt vier Niederlagen in Serie.

SV Herbern kämpft um Rückkehr in die Erfolgsspur

Herbern - Nach vier Niederlagen in Serie steckt Landesligist SV Herbern tief drin im Tabellenkeller. Um nicht vollends in die Negativ-Spirale abzurutschen, wäre ein Sieg gegen die ebenfalls im Keller steckende Reserve der Hammer SpVg ein wichtiger Faktor, um bis zum Winter in sichere Tabellenregionen zurückzukehren.

SVH-Trainer Bentrup: „Wir stehen zu recht da unten“

Herbern - Erst drei Niederlagen zum Auftakt, dann drei Siege in Serie und nun drei Pleiten in Folge – die Ergebnisse des Landesligisten SV Herbern in den ersten neun Meisterschaftsspielen gleichen einer Achterbahnfahrt.

Richtungsweisende Partie für den SV Herbern

Herbern - Der SV Herbern steht genau wie sein Gastgeber vor einem wichtigen, weil richtungsweisenden Spiel.

Landesliga 4: Westfalia Gemen – SV Herbern.

SVH muss gegen starken Aufsteiger defensiv zulegen

Herbern - Der Landesligist SV Herbern hat eine Woche nach dem ganz schwachen Auftritt in Mesum (1:2) nun vor heimischen Publikum die Gelegenheit, es gegen ein Top-Team der Staffel 4 besser zu machen.

"Das ist ja das Schöne, dass man Woche für Woche die Chance hat, sich wieder neu zu beweisen“, will SVH-Trainer Christian Bentrup nicht mehr allzu lange nachkarten.

Werner SC und SV Herbern sind nach dem Kreiswechsel „gut angekommen“

Die ersten fünf Spieltage in der Meisterschaft sind für den SV Herbern und Werner SC im neuen Fußballkreis (Münster) mit den Nachwuchsmannschaften absolviert – dazu die ersten Runden im Kreispokal.Mit Beginn der Herbstferien bietet sich nun die Gelegenheit, ein erstes Fazit nach dem Kreiswechsel zu ziehen. „Insgesamt sind wir zufrieden“, sagt SVH-Jugendleiter Toni Brockmeier.

SVH-Aufschwung in Mesum jäh beendet

Herbern - Der Aufschwung des SV Herbern nach drei Meisterschaftssiegen in Serie und dem Erfolg im Kreispokal vom Mittwoch gegen Münster 08 wurde Sonntag jäh beendet.

SVH-Spieler sorgen für Denksportaufgaben bei ihrem Trainer

Herbern - Wie schon in der Vorwoche gegen Stuckenbusch trifft der SV Herbern auf einen Tabellennachbarn, der über dem SVH steht.

Landesliga 4: SV Mesum – SV Herbern. „Das wollen wir am Liebsten am Sonntag ändern“, sagt SVH-Trainer Christian Bentrup, denn: „Die Voraussetzungen sind auch sehr gut.“

SVH rotiert sich ins Viertelfinale – 3:0 im Kreispokal gegen Münster 08

Herbern - Durch einen verdienten Erfolg hat sich der SV Herbern am Mittwochabend gegen seinen Landesliga-Rivalen SC Münster 08 durchgesetzt. Die Blau-Gelben haben gleich bei ihrer ersten Teilnahme an diesem Wettbewerb nach dem Kreiswechsel das Viertelfinale erreicht.

Seiten