Radsport

Sie sind hier

News Archiv der Abteilung Radsport

Zeige 41 - 50 von 66

Start in neue Saison

Am Sonntag gab es eine gelungene Saisoneröffnung für die Radlerinnen und Radler. Perfekte Wetterbedingungen sorgten nach dem Frühstück im Vereinsheim für gute Stimmung bei den  Teilnehmern. Von Herbern aus ging es zur RTF nach Capelle. Die Herberner treten bei den Veranstaltungen der benachbarten Radsportclubs in Werne und Capelle immer sehr zahlreich auf und stellten in diesem Jahr in Capelle mit 33 Startern das teilnehmerstärkste Team.

Anradeln

Die Radsportabteilung des SV Herbern eröffnet am Sonntag, 3. April, ihre Radsportsaison mit dem traditionellen Anradeln. Am Sonntagmorgen ist um 08.00 Uhr ein Frühstück im Sportheim an der Werner Straße geplant und anschließend die gemeinsame Fahrt nach Capelle zur RTF “Auf den Spuren der Pilger”. Der SC Capelle bietet 5 Strecken mit Längen von 25 bis 155 km an.

Radsportabteilung bereitet das Radsportjahr 2016 vor und erfährt von drei Extremsportlern alles zu Paris – Brest - Paris

Auf der sehr gut besuchten Jahresversammlung bereiteten sich die Radsportlerinnen und Radsportler auf die neue Saison vor.  Nach dem Kassenbericht von der Geschäftsführerin Anne Wierling, die insbesondere die positive Investition in Jacken für alle Mitglieder hervorhob, wurden die zur Wahl anstehenden Margret Tyburzy (Schriftführerin) und Ralf Krampe (stellvertretender Vorsitzender) für zwei weitere Jahre einstimmig wiedergewählt.

Radsportabteilung feiert Jahrsabschluss

Die Radsportabteilung des SV Herbern hat traditionell am Samstagabend, am Tag vor dem ersten Advent, ihren Jahresabschluss im Tennisheim gefeiert. Neben 65 Radsportlerinnen und Radsportlern waren auch der Vorsitzende des Gesamtvereins, Werner Heitmann, Maria Aschoff und Cäcilie Finger zu Gast, die von Matthias Struhkamp als Vorsitzenden der Radsportabteilung besonders begrüßt wurden.

Saisonabschlussfahrt

Die Radsportabteilung veranstaltete am Sonntag, 27. September ihre Saisonabschlussfahrt. Nach dem Treffen um 09.30 Uhr ging es zunächst zum Fototermin zur “Frau mit Jück”. Der Standort der Wasserträgerin aus Bronze im Herberner Dorfkern wurde bereits vor 10 Jahren als Motiv genutzt. Anschließend machten sich mehr als 30 Radlerinnen und Radler mit dem Rad nach Davensberg auf den den Weg.

1230 Kilometer - in weniger als drei Tagen

HERBERN Zum 18. Mal startete Mitte August der Brevet Paris-Brest-Paris, ein 1230 Kilometer langer Fahrradmarathon, mit der bisherigen Rekordbeteiligung von 6000 Radsportlern. Und mit dabei waren auch vier Radsportler des SV Herbern. Der schnellste von ihnen brauchte keine drei Tage und spulte pro Tag über 400 Kilometer ab.

Unterstützung für die Ferienlager

Die Radsportabteilung des SV Herbern unterstützt auch in diesem Jahr wieder die drei Herberner Sommerferienlager. Insgesamt 625 Euro übergab die Montagsgruppe an Georg Eickholt vom SVH-Ferienlager sowie Michele Schulze-Langenhorst und Andreas Nölkenbockhoff von den beiden St.-Benedikt-Ferienlagern.

RTF Fotostrecke

Eine Fotostrecke zur RTF von der Zeitung Ruhr Nachrichten finden sie hier.

Fast 1300 Starter bei Radtouristikfahrt des SVH

Herbern -  Fast kein Wölkchen trübte den Himmel über der 16. Radtouristikfahrt (RTF) des SV Herbern an Fronleichnam –
nicht bei den Teilnehmern, nicht bei den Organisatoren des SVH.
Letztere freuten sich über insgesamt 1287 Teilnehmer.
Das war kein Rekord – den hatte es vor fünf Jahren mit 1385 Radfahrern gegeben.

Herberner Fahrer trainieren auf Mallorca

Herbern: Eine Woche Mallorca. Eine Woche Sport.Zwölf Herberner Radsportler waren anfang Mai auf der größten Balearen-Insel, um sich auf die Radsaison vorzubereiten. Gäbe es nur Gäste wie uns auf der Insel, würden die Bars pleite gehen. “Wir waren abends viel zu müde, um zu feiern”sagt Teilnehmer Reinhard Kober. Seit 2002 bereiten sich die Radsportler des SV Herbern Ende April, Anfang Mai zusammen im Ausland vor.

Seiten