Tischtennis

  • SV Herbern – SC Buer-Hassel III 9:2
    Der SV Herbern hat gerade einen kleinen Lauf. Dritter Sieg in Folge, diesmal gegen die Gäste ausdem Gelsenkirchener Ortsteil Buer-Hassel. Das Hinspiel in Buer-Hassel hatte der SVH noch klar mit9:2 verloren. Mit dem Heimvorteil im Rücken wollte sich Herbern diesmal revanchieren, zumal dieGäste aufgrund von Verletzungen ersatzgeschwächt antraten. Die Bilanz nach den Eingangsdoppelnwar sofort makellos. Martin Alder/Daniel Kozlowski und Tom Greve/Dietmar Bülau gewannensouverän mit…
  • TTC Südkirchen – SV Herbern 5:9
    Nach den Heimsieg im Ortsderby gegen Ascheberg am letzten Wochenende trat das TT-Team desSVH nun zum Lokalderby in Südkirchen an. Aufgrund der Tabellensituation – Südkirchen istTabellenletzter – war Herbern klarer Favorit. Trotzdem war Herbern aufgrund einiger überraschenderSüdkirchener Punktgewinne gewarnt. In den Startdoppeln gewannen Martin Alder/Daniel Kozlowskiund Marcel Wenge/Berthold Eidecker jeweils klar mit 3:0 Sätzen. Tom Greve/Dietmar Bülau dagegenpatzen und verloren. Als in den Einzeln…
  • SV Herbern – TuS Ascheberg 9:7
    Bezirksliga Gruppe 2 An diesem Wochenende stand das Ortsderby Teil 2 zwischen dem SV Herbern und dem TuS Ascheberg an. Im Hinspiel war der SVH noch klar unterlegen. Diesmal wollte man es mit dem Heimvorteil besser machen. Herberns Eingangsdoppel legten mit einer 2:1 Führung dazu ein gute Basis. Sowohl Martin Alder/Daniel Kozlowski als auch Marcel Wenge/Berthold Eidecker gewannen. Im ersten Durchgang der Spitzenbretter siegte…
  • TuS 09 Erkenschwick – SV Herbern 9:4
    Die Vorzeichen zum Match beim Tabellennachbarn in Erkenschwick standen nicht gut. Während Erkenschwick in stärkster Besetzung antrat, was eher selten passiert, musste Herbern auf Koslowski und Bülau verzichten. In der eiskalten Halle des Gastgebers begann es deshalb auch eher frostig für Herbern. Der SVH lag nach den Eingangsdoppeln schnell 1:2 zurück. Nur Herberns Doppel Marcel Wenge/Weronika Kowalczuk gewann. Der SVH wurde einfach nicht warm,…
  • TuS Ascheberg – SV Herbern 9:3
    Als letztes Spiel der Hinrunde stand das Ortsderby gegen Ascheberg an. Nach einigen Jahren Pause gab es nun endlich wieder ein gemeindeinternes Match, bei denen Herbern in den letzten Jahren nicht immer gut ausgesehen hatte. Auch diesmal war der Start in den Doppeln eher durchwachsen. Zwar gewannen Martin Alder/Dietmar Bülau gegen Aschebergs zweites Doppel. Aber nachdem Weronika Kowalczuk/Christian Schlüter ihr Doppel knapp im fünften…

Ansprechpartner

Tom Greve
E-Mail: tom.greve@gmx.de

Trainingszeiten

Montags

19:00 Uhr – 22:00 Uhr (großer Hallenteil)

Donnerstags

19:00 Uhr – 22:00 Uhr

Samstags

14:00 Uhr – 22:00 Uhr Meisterschaftsspiele